Verwaltungsgemeinschaft - Oppurg

  1. Inhalt
  2. Kontakt
  3. Impressum
  1. Wichtige Links

  2. Gemeinden

  3. Kontakt

    VGem Oppurg

    Am Türkenhof 5, 07381 Oppurg

    Telefon:
    03647 4394-0

    Fax:
    03647 4394-94

    Email:

    Alle auf unserer Internetseite angegebenen E-Mail-Adressen dienen nur für den Empfang einfacher Mitteilungen ohne Signatur und/oder Verschlüsselung.

Verwaltung

  1. Verwaltungsstruktur
  2. Bürgerservice
  3. Amtsblatt
  4. Satzungen
  5. Kontakt
  6. Sprechzeiten
  7. Karte der VGem/ Anfahrt

Die Verwaltungsgemeinschaft

KolbaDie Verwaltungsgemeinschaft Oppurg, gelegen im Saale-Orla-Kreis in Ostthüringen, wurde 1992 gegründet und besteht aus den 13 Mitgliedsgemeinden Bodelwitz, Döbritz, Gertewitz, Grobengereuth mit Ortsteil Daumitsch, Langenorla mit den Ortsteilen Kleindembach und Langendembach, Lausnitz bei Neustadt (Orla), Nimritz, Oberoppurg, Oppurg mit den Ortsteilen Kolba und Rehmen, Quaschwitz, Solkwitz, Weira mit Ortsteil Krobitz und Wernburg. 




 
SolkwitzUnsere Verwaltungsgemeinschaft umfasst eine Fläche von ca. 9776 ha. In den Mitgliedsgemeinden wohnen insgesamt 5617 Einwohner (Stichtag: 30.06.2016) Der Verwaltungssitz befindet sich in der Gemeinde Oppurg - im historischen Gebäude "Türkenhof".

Die Verkehrsanbindung ist über die Autobahn A 4 (Auffahrt Jena-Göschwitz, ca. 30 km) und die Autobahn A9 (Auffahrten Triptis und Dittersdorf, ca. 15 km) gesichert. Folgende Bahnstrecken queren das Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Oppurg: Pößneck, Unterer Bahnhof - Orlamünde (Bahnhöfe Langenorla-Ost und Langenorla-West) und Saalfeld - Gera (Bahnhof Oppurg).



LangendembachDie Dörfer unserer Verwaltungsgemeinschaft liegen eingebettet in eine reizvolle Feld- und Waldlandschaft im Bereich der Orlasenke und am südlichen Rand dieser Flussaue. In den Dörfern findet man liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, gestaltete Dorfplätze mit gepflegten Blumen- und Grünflächen, denkmalgeschützte Kirchen und alte Dorfbrunnen. Jedes Dorf hat seine individuellen Reize. Nette Landgasthöfe laden zum Verweilen ein. Auf Wanderungen kann man zahlreiche Flächennaturdenkmäler entdecken, die einer reichen Pflanzen- und Tierwelt Lebensraum bieten. In jedem Ort gestalten die ansässigen Vereine ortstypische Traditionsfeste. Besucher von nah und fern sind dazu herzlich willkommen.
Auch auf sportlichem Gebiet sind in unseren Gemeinden vielfältige Möglichkeiten vorhanden, so zum Beispiel moderne Kegelbahnen in den Gemeinden Wernburg, Weira, Langenorla, Nimritz, Oppurg und Bodelwitz und Sportzentren mit verschiedenen Sportanlagen wie Bolz-, Volleyball- und Basketballplätze sowie Tischtennisräume u. ä. in Oppurg, Langenorla und Bodelwitz. Langenorla verfügt außerdem im Sportzentrum über eine Skateranlage.

Besonders hinzuweisen ist auch auf Sehenswürdigkeiten in unseren Gemeinden; das sind zum Beispiel das Barockschloss in Oppurg, eines der bekanntesten und archtektonisch wertvollsten Bauwerke der Orlasenke, ein seltener Kirchenbau wehrhaften Charakters und ein kulturhistorisch beachtliches Umgebindehaus in Oberoppurg, die Sankt-Annen-Kapelle in Krobitz (Ortsteil von Weira) sowie die Sankt-Veit-Kapelle in Wernburg.

Döbritzer SchweizDas Landschaftsschutzgebiet "Döbritzer Schweiz" (urzeitliche Höhlen) ist ebenfalls einen Besuch wert. In der Gemeinde Langenorla wird im Kleindembacher Orlabahnmuseum Wissenswertes über die Orlabahn vermittelt und Historisches aus der Region gezeigt.

Ein Urlaub auf dem Lande mit Unterbringung in netten Ferienhäusern, Ferienwohnungen oder auf einem Bauernhof sowie Ausflüge in unsere schöne Thüringer Umgebung sind also sehr zu empfehlen!