Über die Gemeinde Nimritz

Gemeindeverwaltung:
Ortsstraße 13, 07381 Nimritz

Bürgermeister
:
Lars Meinhold

Telefon:
0172 7098992

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Geographische Höhenlage: 255 m NN
Erste urkundliche Erwähnung: 1076
Einwohnerzahl (Stand 30.06.2018): 339
Fläche: 212 ha

Wappen:
Im Jahre 1991 wurde das Wappen der Gemeinde Nimritz nach Vorschlägen der Gemeindevertretung von einem Heraldik-Fachmann entworfen und vom Thüringer Innenministerium genehmigt. Im Thüringer Wappenbuch ist zum Nimritzer Wappen folgende Beschreibung abgedruckt: In Silber vier von rechts nach links gerichtete blaue Spitzen, belegt mit einer stilisierten roten Linde. Vom Ortschronisten war weiter zu erfahren, dass die blauen Spitzen für ein reichliches Wasservorkommen stehen. Dabei handelt es sich um mehrere Quellen auf der Bornwiese. Diese Spitzen sind auch im Familienwappen der ehemaligen Rittergutsbesitzer, Familie von Beust, enthalten. Die Linde im Zentrum des Wappens zeigt die Ortslinde, die über Generationen von den Nimritzern als Wahrzeichen des Dorfes anerkannt wurde. Die mehrere Jahrhunderte alte Linde auf dem Dorfplatz war von der Witterung geschädigt und wies Hohlräume auf. In diesen Hohlräumen brannte es zu Silvester 1998/99, so dass die uralte, morsche Linde gefällt werden musste. Aber im Frühjahr 1999 wurde eine neue Linde an dieselbe Stelle gepflanzt. Bei liebevoller Pflege überdauert sie Menschengenerationen und steht auch in 200 Jahren noch.

 

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Oppurg
Am Türkenhof 5
07381 Oppurg

SPRECHZEITEN:

Montag:
08:00 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr


Zusätzliche Sprechzeiten des Einwohnermeldeamtes:

jeden 1. Samstag im Monat:
10:00 - 12.00 Uhr

Die Samstagssprechzeit findet bis auf Weiteres nicht statt.

Anfahrt zur VG